Deutschland, Gesellschaft
Kommentare 6

Wette läuft…

13.5.2020 aus dem Logbuch

es wird fleissig „gelockert“…

so dolle sind die Alternativen nicht.

Wirtschaft auf Monate in den Dornröschenschlaf schicken, bleibt auch nicht folgenlos.

Die wirtschaftlichen Konsequenzen schlagen von Tag zu Tag deutlicher vom Konzern bis zur Pommesbude durch. Was irritierenderweise die Aktienkurse bisher nicht am Klettern hindert.

Ähnlich munter wie die Börsen reagieren viele gelockerte Zeitgenossen. Völker hört die Signale, auf ins fröhliche Getümmel.

Vermutlich hatten wir bisher sehr viel Glück, mit einer ausgebildeten, nüchternen Naturwissenschaftlerin an der Spitze und sehr schnell auf die italienischen Bilder reagierende Mitbürger.

Aber nun braut sich aus merkwürdigen Demonstrationen , rivalisierenden Provinzfürsten und verunsicherten Mehrheiten eine politische Welle auf.

Die Mediziner weisen leiser, aber sehr bestimmt, auf das schwelende Risiko hin. Volkswirtschaftler suchen schon die Krisenmodelle raus. Je nach Glaubensrichtung müssen jetzt Plan oder Markt ran. Dazwischen sinnieren gut versorgte Philosophen aus gemütlichen Studierstuben über edle Mässigung und ökologisch korrekten Konsumverzicht.

Im Herbst/Winter rackern wir dann alle am „Wiederaufbau, immerhin ohne Ruinen“ oder jammern über einen perfekten Sturm aus zweiter Welle, kollabierendem Gesundheitssystem, Insolvenzen und leeren Kassen.

Die Wetten laufen…

6 Kommentare

    • RolfL sagt

      es gibt da Versicherungen die zahlt man mürrisch jeden Monat und ist froh wenn der Schadensfall nicht eintritt.

  1. Doris Hildebrandt sagt

    Lieber Rolf,
    woher kommt das irritierend Datum 13.5.2015? Hab jetzt dreimal hingeguckt, steht da immer noch

    • Benita Langecker sagt

      Ja, hab mich auch gefragt, ob es einen Bezug gibt, kam aber auf nichts.

    • RolfL sagt

      keine Ahnung was der Tausch von 15 und 20 bedeuten könnte.
      Aber wenn ich lange genug drüber nachdenke, fällt mir sicher noch ein Bezug ein 😉

    • RolfL sagt

      war ein Tippfehler. Sogar schon im Logbuch, per copy & paste weiter gewandert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.