Tauchpumpe

201806025

ein schöner sonniger Tag am Wasser, komplett mit Postkarten-Sonnenuntergang, und dann macht die zentrale Wasserpumpe erst komische Geräusche und stellt dann den Betrieb ein.

Eine Tauchpumpe hinten im großen Wassertank mit der die Anschlüsse im Küchenblock und Bad versorgt werden. Ein Verschleißteil von knapp 20 €.

Es ist bekannt, dass die Dinger gelegentlich einfach kaputt gehen, manchmal nach Jahren, gelegentlich schon nach Monaten.

Daher macht es Sinn eine Reservepumpe dabei zu haben.

Und ich hab natürlich keine dabei und darf somit morgen schon weiter Richtung Dublin fahren, um dort eine Ersatzpumpe zu erstehen.

Wer plant irrt genauer… ich werde zwei kaufen 😬.

2 Antworten auf „Tauchpumpe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.