Alle Artikel mit dem Schlagwort: Portugal

Zu viel Sand

Jumper geht es wieder gut, die dramatische Warnung „Motor kontrollieren lassen“ ist erledigt und er brummelt wieder über die Landstrassen. Im Kühler hatte sich etwas sehr viel nasser Sand festgesetzt und dann die Lüfter ruiniert. Mit viel Druckluft wurde aus dem Kühler ein kleiner Sandhaufen gepustet und die Lüftereinheit getauscht. Teure Lektion, hätte mal doch ein Gerät zum Auslesen der Fehlerspeicher beschaffen sollen. Nur die Information „Motor kontrollieren lassen“ ist etwas dürftig, erst der Fehlerspeicher führt zum auslösenden Sensor.

Stromfahrt

Am Sonntag heute war es dann mal wieder so weit, die Folgen eines feinen Stellplatzes machten sich bemerkbar. Der Stellplatz in Aljezur war so nett und ruhig gelegen, das Wetter passte, Internetverbindung stand auch und entsprechend waren alle Gerätschaften gut in Betrieb. Und so gab kaum Grund den Jumper zu bewegen. Zum Einkaufen über die große Brücke, zu Kaffee und Kuchen über die kleine Brücke. Logisch, dann ist die Batterie irgendwann wirklich leer, die kurzen Ausflüge zum Strand oder zum Wasser bunkern an eine Quelle bringen da dann doch nicht genug Aufladung. Also was tun, nur wg. Strom auf einen Campingplatz, oder Standortwechsel und beim Fahren Batterie laden? Die Plätze in der Umgebung machten keinen besonders anziehenden Eindruck. Man könnte ja mal in den Unterlagen und dem verblichenen Schulwissen nach einer Berechnungsmethode suchen, wie lange man die 3 Tonnen durch die Landschaft bewegen muss, damit so ein 50 Ah Bleiakku wieder zu Kräften kommt. Aber man kann auch erst mal losfahren und beobachten was passiert. Odeceixe hatte ich mir als Fahr- und Besichtigungsziel ausgeguckt, wollte …

Dish, ACME und Bajonett

Nur noch 10% im Gastank, Warmduschen und Kaffee am Morgen in Gefahr. Mit Hilfe von Google eine GPL-Tanke gefunden. Da Jumper der Jumper seit ein paar Wochen so einen praktischen Aussenanschluss zum Gastanken hat, fällt die lästige Wucherei von Tauschflaschen aus. Im vereinten Europa sind natürlich eine Reihe von unterschiedlichen Zapfpistolen an den LPG/GPL Autogastankstellen im Einsatz. Also habe ich auch die passenden Adapter für Frankreich, Spanien und Portugal dabei. Hat bisher prima geklappt, heute nicht. Der Tankwart erklärte vor ein paar Tagen sind die Zapfpistolen gewechselt worden. Meine Adapterkollektion scheitert und die Adapter des Tankwarts passen wiederum nicht an den Jumper. Klasse, wieder Googlen und ihn einem Forum finde ich auch einen entsprechenden Hinweis. Vor gut einer Woche ist wohl die große Tauschaktion gelaufen und nun steht die Fahndung nach nem passenden Adapter auf dem Programm. „Maudolf“, Dienstag, den 13.03.2018 – Gaszapfpistolenwechsel – Änderung bei der GPL/LPG Betankung –