Öldrucklampe

Kurz vor dem Tagesziel, auf der Landstraße zwischen 2 Dörfern, fällt die rot blinkende Ölkanne auf.

Kenne einige Geschichten von ruinierten Motoren in Folge von zu lässigem Umgang mit der Ölversorgung.

So was wie Öldruckanzeige oder „Ölstand im Ausgleichsbehälter“ (911er) gibts hier nicht.

Der Jumper brauchte bisher überraschend wenig Öl, ich kenne da Autos, wo der 5 Liter Kanister Öl immer dabei war.

Diesmal ist nicht mal 1/2 Liter dabei.

Erst mal angehalten auf dem nächsten Parkplatz und den Ölstand kontrolliert. Auch nach der 3 Wiederholung gleiches Ergebnis, ist voll.

Was nu, Google fragen.

Ergebnis:

Bin wohl nicht das erste Opfer dieser Warnmeldung.

Blinken bedeutet: Ölwechsel fällig, nur bei Dauerrot stimmt was nicht mit Öldruck oder Ölstand.

"blinkt einige
Sekunden in
Verbindung mit
einer Meldung
an der Anzeige
starke Qualitätsverschlechterung
des Motoröls
Sobald wie möglich einen Motorölwechsel vornehmen.
Bei der 2. Alarmstufe sind die Motorleistungen
nur noch eingeschränkt verfügbar. Die geplanten
Inspektionstermine für das Fahrzeug ändern sich
hierdurch nicht"

Seite 26, Betriebsanleitung Jumper

5 Antworten auf „Öldrucklampe“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.