Nach 40 Jahren, Gerés

(20180608, Guimaraes, Geres, Arcos de Valdevez)

Bei der Großwetterlage fährt man nicht grundlos Richtung Regenwolken in die Berge.

Aber ich war doch gespannt nach ca. 40 Jahren die Veränderungen in Geres anzusehen oder vielleicht auch ein paar Erinnerungen zu reaktivieren.

Also über die Landstraßen Richtung Geres. Vor fast einem halben Jahrhundert war ich hier mit Schlafsack und einer Biwakplane unterwegs. Zelt war mir zu schwer zum schleppen, in Jugendherbergen oder Hotels mochte ich nicht.

An die lange Fahrt von Porto nach Geres mit einem Linienbus habe ich noch Erinnerungen. Und an drei alte Kurhotelbauten, eine Quelle mit Wandelgang und einen Campingplatz oberhalb des Ortes.

Die Hotelbauten stehen noch und drumherum ist der Ort gewaltig gewachsen.

Der offizielle Campingsplatz liegt so weit oberhalb des Dorfes, so weit bin ich niemals regelmäßig zum Kaffee gelaufen. Vermute mein Nachtplatz lag auf dem Gebiet des aktuellen Kurparks.

Nun kurve ich mit meinem rollenden Blechzelt hier rum, parke und warte auf eine Regenpause. Es will nicht aufhören zu pladdern und hier zwischen den Bergen haben die Wolken es nicht eilig beim weiter ziehen.

 

So verregnet war es damals hier nicht, es gab nur normales Portugal-Wetter mit Sonne und Wärme. Jetzt sieht es einfach nur trist und verregnet aus. Keine Regenpause und auch wenig Neigung die gerade trocknen Regenklamotten wieder frisch einzuweichen.

Es ist inzwischen Nachmittag, die nächste GPL-Tankstelle ist 50 km weiter und mein Gastank ist leer. Der ehemalige Biwakplanen-Bewohner legt Wert auf Nachts anspringende Heizung und Warmwasser beim Duschen.

Podcast aussuchen, Navi an, Abfahrt weiter Richtung Norden.

Das Navi veranschlagt für die 45 km gut 90 Minuten Fahrzeit (und lag richtig)

Zur Unterhaltung erzählt Aufwachen-Podcast, unterbrochen von Susis Richtungsvorschlägen, was zur Bundespolitik.

und Jumper kurvt nach den Angaben von Susi durch Nebel und Regenschauer mehr durch als über enge Straßen.

Unwirklich.

6 Minuten Video mit ein paar willkürliche Ausschnitten der Kurbelei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.