Frühstücksfernsehen mit Ziggy

Dank YouTube und ähnlichen Plattformen ist man morgens zum Wachwerden nicht auf „Frühstücksfernsehen“ im Stil vom öffentlich-rechtlichem Morgenmagazin oder im Radio diesen chronisch fröhlichen Witzchenerzählern mit ihren total coolen Gewinnspielen ausgeliefert.
Mein persönliches Kontrastprogramm setzt sich die letzten Wochen aus den beiden so extrem unterschiedlichen,  fast täglich sendenden Vloggern WDN (http://westfaliadigitalnomads.com) von irgendwo, und Joel Samael (Jocr) aus Berlin zusammen  (wirklich extrem unterschiedliche Typen).
Bei WDN gab bes heute eine Sondervorstellung von Ziggy, dem Hund im Hintergrund.
Während vorn von viel Freud und etwas Leid des digitalen Nomadentums (englisch) erzählt wird, zieht  Ziggy im Hintergrund seine Show ab.
Ein Zusammenschnitt der der Spitzenleistungen in knapp 3 Minuten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.