Portugal
Schreibe einen Kommentar

Fatima

der Stellplatzfinder hat uns auf das Gelände geführt.

Wenn man schon mal da ist, kann man sich die Sache ja auch mal ansehen.

Eine Riesenanlage ist um den Platz herum gebaut worden, wo da mal eine religiöse Erscheinung war. Für die Menschenmassen die da Ende letzten Jahres zum Jahrestag erwartet wurden sind solche Monumentalbauten angebracht, nützlich und gut gemeint.

Vielleicht lag es auch am Dauerregen. Mich erinnern solche Bühnen immer an Nürnberg und Ausschnitte aus alten Wochenschau-Berichten.

Wir haben uns dann doch noch einen anderen Stellplatz gesucht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.