ab jetzt wird geplant

im Vergleich zu Irland ist in Schottland die Stellplatzsuche unkompliziert.

Hier in den Highlands ist genug Platz und der Stellplatz nicht weiter der kritische Engpass bei der Reise.

Damit hat man dann die Qual der Wahl 🙂

Einer der temporären Nachbarn mit  17 Jahre Schottland-Erfahrung (mit VW-Bus, Motorrad, Camper und Bike) hat mir die North Coast 500 als Orientierung empfohlen. Orientierung in dem Sinn evtl. in der Saison einen Bogen um die Highlights zu schlagen. !

Bin eigentlich kein Freund dieser Form von Reiseführern, die Auflistung von Sehenswürdigkeiten könnte man heute auch per Google, Flickr und Co. abklappern, wenn es darum geht möglichst viel „gesehen zu haben“.

Aber die Warnung vor schottischen Ferien :-), 17 Jahre und die vielen Einzeltips waren  überzeugend, also nächsten Tag in die Buchhandlung und schmökern.

 

2 Antworten auf „ab jetzt wird geplant“

  1. Na dann am besten mit dem Camper neben einer Whisky- Destille parken und geniessen, am nächsten Tag zur nächsten…..das werden sicher lustige Zeiten…:-)

    1. gute Idee, war die letzten beiden Tage leider mit einem plötzlich warmen Kühlschranks „beschäftigt“. Nach 200 km Weg zur einzigen Fachwerkstatt hier oben und Tausch eines Spezialschalters gibt es jetzt mal wieder kühles Bier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.