10 cm

Gestern kamen die lang erwarteten Teleskopschienen für den Heckauszug an.

Heckauszug?

Der Stauraum im Heck scheint mit ca. 120 mal 140 mal 70 cm im Vergleich zu einem PKW-Kofferraum recht geräumig. Passt viel rein. Aber das was man gerade braucht liegt immer unten in der Mitte und ist damit schwer zugänglich.

Also den ganzen Kram in transparente Kunstoff-Kisten verteilt. Statt wühlen nun Euro-Boxen-Tetris im Stauraum.

Mit sogenannten Schwerlastauszügen wird die Kramerei etwas eleganter. Die Kisten lassen sich dann wie Schubladen aus dem Heck rausziehen und umstappeln.

Letzte Woche nach Vorbild einiger Anregungen im Netz ein entsprechendes Gerüst aus Alu-Profilen vorbereitet und passende Teleskopschienen bestellt.

Bei JayBe verfolgt wie „einfach“ sich mit Alu-Profilen ein Gerüst bauen lässt.

Am Liefertermin aufmerksam Hausklingel und Eingang  bewacht und das Spiel mit der Karte „Empfänger nicht angetroffen“ endlich mal gegen den Paketservice gewonnen.

Schienen ausgepackt und gewundert. Etwas kurz statt 1000 mm Länge nur 900 mm lang.

Bestellung, Rechnung, Lieferschein, Bestellnummern verglichen, alles richtig, aber die gelieferten Schienen sind einfach nur 90 cm lang. Kurz überlegt die ganze Konstruktion an die Schienen anzupassen und verworfen.

Schienen auf dem Weg zurück, nächste Woche neuer Anlauf.

 

Eine Antwort auf „10 cm“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.